Im Argental 2, 88239 Wangen i.A.
Telefon: 07528-951 90 06
Telefax: 07528-951 90 08
E-Mail: verkauf@elektratherm.de

Tankheizung TH-370 / TH-372

Anwendung:

Der Einsatz der Tankheizung TH-370 bzw. TH-372 verhindert zuverlässig die Paraffinausscheidung von leichtem Heizöl bei sinkenden Temperaturen und erhält die Pump- und Düsenviskosität des Öles im Ansaugbereich. Die Tankheizung ist für Tanks geeignet, die in Haushalt oder Gewerbe aufgestellt sind. Sie kann sowohl in Stahl- als auch in Kunststofftanks eingebaut werden.

Achtung:

Bei Kunststoff-Batterietanks mit oben liegendem Entnahmesystem empfiehlt es sich, in jeden Einzeltank der Batterie eine Tankheizung einzusetzen. Die Tankheizung ist nicht geeignet für Behälter zur Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten der Gefahrenklassen AI, AII, B, auch nicht Gemisch mit AIII.

Ausführung:

nach VDE 0720 und den technischen Regeln für brennbare Flüssigkeiten TRbF 220.6.8. Mit TÜV-Gutachten.

Aufbau:

Heizkörper aus Edelstahl, Schutzart IP 68, wasserdicht. Ein Temperaturregler und ein Sicherheits-Temperaturbegrenzer zur Begrenzung der Öltemperatur sind eingebaut. Die Anschlussleitungen bestehen aus ölbeständigem Material.

Achtung:

Die Anschlussleitung der Tankheizung ist an einen Hauptschalter mit Kontrollleuchte anzuschließen.

Funktion:

Automatische Temperatursteuerung zwischen +8°C und +12°C. Der eingebaute Sicherheits-Temperaturbegrenzer ist so eingestellt, dass das Heizöl nicht über den Flammpunkt von +55°C erhitzt werden kann.

Einbau-Voraussetzungen:

Zum Einbringen der Tankheizung in den Tank wird eine Öffnung von mindestens ø 46 mm (TH-370) bzw. mindestens ø 48 mm (TH-372) benötigt. Damit das Heizöl im Ansaugbereich erwärmt werden kann, sollte der Heizkörper möglichst unter oder nahe dem Ansaugrohr angeordnet werden. Dabei ist die Vorschrift nach TRbF 220.6,8 zu beachten:
„Die Mündung der betriebsmäßigen Entnahmestelle (Saugrohr) muss so über dem Heizungsteil angeordnet sein, dass die Heizung auch beim tiefsten Flüssigkeitsstand von der Flüssigkeit ausreichend (mind. 50 mm) bedeckt bleibt! Gegf. ist das Saugrohr entsprechend zu kürzen."
Für die Durchführung der Anschlussleitung wird eine Öffnung von ca. ø 7,6 mm benötigt. Die Tankheizung muss so in den Tank eingeführt werden, dass der Heizkörper in voller Länge auf dem Tankboden aufliegt. Die erforderliche Leistung des zu verwendenden Tankheizers hängt ab von der Art des Tankes, seinem Aufstellungsort und einigen anderen Kriterien die für jeden Einsatzfall speziell zu berücksichtigen sind.

Wir beraten Sie gerne: verkauf@elektratherm.de

Technische Daten:

Typ

TH-370

TH-372

Leistung

220 W

1500 W

Spannung

230 V AC

230 V AC

Oberflächenbelastung

0,8 W/cm²

3 W/cm²

Länge

466 mm

687 mm

Durchmesser

44 mm

47 mm

Anschlusslänge

4 m

6 m