Im Argental 2, 88239 Wangen i.A.
Telefon: 07528-951 90 06
Telefax: 07528-951 90 08
E-Mail: verkauf@elektratherm.de

Tankheizung TH-383

Anwendung

Die Tankheizung TH-383 ist für den Einsatz in Außentanks geeignet, aus denen in kurzen Zeitabständen größere Mengen entnommen werden (z.B. Umschlag-Lagertanks). Hier ist es notwendig, den Gesamtinhalt des Tanks auf Temperatur zu halten bzw. das Absinken der Öltemperatur zu verhindern. Heizöl scheidet bei sinkender Temperatur Paraffin aus. Das Heizöl wird dickflüssig und kann letztlich von der Pumpe nicht mehr angesaugt werden. Filter und Leitungen verstopfen. Die Tankheizung verhindert die Paraffinausscheidung und sorgt für gut temperiertes und saugfähiges Heizöl.

Achtung:

Die Tankheizung TH-383 ist nicht geeignet für Behälter zur Lagerung von brennbaren Flüssigkeiten der
Gefahrenklassen Al, All, B oder Gemisch mit Alll.

Ausführung

nach VDE 0700 T1 und T15, sowie den technischen Regeln für brennbare Flüssigkeiten TRbF 220.6.8. Mit TÜV-Gutachten,

Aufbau

Die Tankheizung TH-383 besteht aus drei fest verbundenen Segmenten:

 

  • Anschlusstopf, Schutzart IP 68, mit Rohrheizkörpern aus Edelstahl montiert in Tragkonstruktion aus Edelstahl
  • Anschlussleitung aus ölbeständigem Material mit Verbindungsstück für Domdeckel und Klemmkasten.
  • Schaltkasten aus hochschlagfestem Kunststoff mit Hauptschalter, Signalleuchten für Betrieb, Heizen und Störung sowie Display-Anzeige für Ist-/Soll-Temperatur. Zuleitungskabel 9x2,5 mm², 15 m lang, fest angeschlossen.

Funktion

Der Betrieb wird über den Schaltkasten STH-384 gesteuert. Die Soll-Temperatur des Reglers ist werkseitig auf 10°C eingestellt und kann jederzeit verändert werden. Die Display-Anzeige gibt laufend Auskunft über die Ist-Temperatur, wobei eine weiße Kontrollleuchte den Heizbetrieb bis zum Erreichen der Soll-Temperatur anzeigt. Bei Störung leuchtet eine rote Signalleuchte; gleichzeitig ertönt ein akustisches Warnsignal.

Einbau

Die Tankheizung TH-383 liegt auf dem Boden des Tanks auf. Durch ihre allseitig abgerundete Bauart ist selbst bei Tanks mit Innenhaut eine Beschädigung ausgeschlossen. Die Zuleitung erfolgt über das Verbindungsstück durch eine einfache Bohrung Ø 28 mm im Domdeckel. Selbstverständlich können, je nach Tankvolumen und Temperatureinflüssen, mehrere Tankheizungen (jeweils mit eigenem Schaltkasten!) eingebaut werden. Die erforderliche Leistung des zu verwendenden Tankheizers hängt ab von der Art des Tankes, seinem Aufstellungsort und einigen anderen Kriterien die für jeden Einsatzfall speziell zu berücksichtigen sind.

Wir beraten Sie gerne: verkauf@elektratherm.de

Schaltkasten STH-384

Schutzart: IP 65
Max. Anschlussleistung: 9kW
Anschlussspannung: 3/N/PE AC 400V
Maße: (LxBxH) 300x300x170
Gewicht: 5,1 Kg

Technische Daten

Typ

Leistung

Spannung

Belastung

Maße

Gewicht

TH-383-03

3000 W

230/400 V

1,3 W/cm²

1860 x 240 x 160 mm

ca. 15 kg

TH-383-01

6000 W

230/400 V

2,7 W/cm²

1860 x 240 x 160 mm

ca. 15 kg

TH-383-02

9000 W

230/400 V

4,0 W/cm²

1860 x 240 x 160 mm

ca. 15 kg